• Beate Teschner

Azubis? Muss das sein?

Aktualisiert: 22. Okt 2019



Gegen eine solide Ausbildung ist ja nichts einzuwenden, theoretisch. Praktisch stellt sich die Frage, wie strukturiert und mit welcher Einstellung wird im Unternehmen tatsächlich ausgebildet? Gibt es einen durchdachten und entwicklungsfähigen Ausbildungsprozess? Wie sieht es mit qualifizierten Ansprechpartnern in den ausbildenden Bereichen aus? Im Arbeitsalltag hält sich die Begeisterung für Azubis leider oft in Grenzen. Mit welcher Haltung Auszubildenden begegnet wird, kann in einem Unternehmen sogar von Bereich zu Bereich variieren. Nicht nur eine Frage des Prozesses sondern auch der Unternehmenskultur.


Diese 7 Aussagen von Mitarbeitern sind Alarmzeichen und gute Gründe die Art und Weise der Ausbildung kritisch zu hinterfragen:


  1. Unser Bereich kann aktuell keinen Auszubildenden nehmen. Entweder ist gerade Hochsaison, die halbe Belegschaft krank oder die nächste Messe steht an. Was auch immer, die Mitarbeiter sehen sich auch ohne zusätzliche Anforderungen bereits am Limit oder schieben entsprechende Aussagen vor um nicht ausbilden zu müssen.

  2. Azubis sind Zeitdiebe! Wir kommen gar nicht mehr dazu unsere Aufgaben zu erledigen, wenn wir uns auch noch intensiv um Auszubildende kümmern müssen.

  3. Kaum sind sie da, sind sie auch schon wieder weg. Alles muss zig mal erklärt werden und nach dem Wochenende haben die Auszubildenden die Hälfte wieder vergessen.

  4. Dann wollen sie auch noch eigene Lösungsansätze finden, anstatt es gleich so zu machen, wie wir es vorgeben. Wozu kauen wir denn alles haarklein vor?

  5. In unserer Abteilung gibt es keinen Ansprechpartner, der sich um Auszubildende kümmert. Wir improvisieren so gut wie es geht und versuchen alles zu vermitteln was sich gerade aus dem Tagesgeschäft ergibt. Manchmal reicht es ja auch, wenn die jungen Leute nur zuschauen.

  6. Auszubildende müssen sie sich auch mal selbst beschäftigen können. Wenn wir mal keine Zeit für sie haben, dann machen sie was sie möchten.

  7. Wenn Azubis etwas nicht verstanden haben, müssen sie halt fragen. Wir wissen nicht ob wirklich alles verstanden wurde, was wir erklärt haben. Außerdem können wir auch nicht jedem Auszubildendem identische Lerninhalte vermitteln.

#azubis #ausbildung #azubi #lernen #ausbilden #betrieblicheausbildung #ausbildungsbetrieb

© 2020 Beate Teschner             Impressum          Datenschutzerklärung